PASCAL STEINWACHS

CSV-Superminister Fränz Biltgen ist noch nicht einmal ersetzt, schon meldet sich Jean-Louis, dit „Full Metal Loulou“ Schiltz (Schiltz & Schiltz) mit Karacho aus der Versenkung zurück, um seine Partei, die ja gerade auf der Suche nach einem Ersatz bzw. mehreren Ersätzen für Biltgen ist, diskret daran zu erinnern, dass er noch am Leben ist.

So ist er an diesem Samstag zu Gast in der RTL-Radiosendung „Background“, nachdem er sich am Mittwochabend bereits im „Top Thema“ im RTL-Fernsehen zu Wort gemeldet hatte. Nicht etwa zur Juristerei, so wie man das in diesen Tagen hätte annehmen können, sondern im Rahmen irgend einer Ski-Gaudi in Ischgl, wo er zwischen DJ Bobo und Marc Girardelli auftauchte. Die legendären Krusty-Locken sind zwar inzwischen ab, aber als potenzieller neuer Justizminister muss man eben Abstriche machen. Wenn er dann wieder in der Regierung ist, kann er sich die Locken ja wieder wachsen lassen und zusammen mit Jean-Marie Halsdorf, Jürgen Drews und Fausti auf „Päischtcroisière“ gehen.

Eine Entscheidung in Sachen Luxemburg-sucht-den-Biltgen-Nachfolger dürfte indes nicht vor nächster Woche fallen, sollte es die Regierung bis dahin denn noch geben...