PASCAL STEINWACHS

Da richtete sich die Leitartiklerin der Erzbistumszeitung mit ihrem gestrigen „Aufwachen, bitte!“-Beitrag höchstwahrscheinlich an die eigene Redaktion, ist diese momentan doch derart durch den Wind, dass sie den armen Jim Jarmusch auf ihrer Kulturseite als Jim Jarmutsch verunglimpfte, aber wahrscheinlich dachte der Verfasser des Artikels beim Verfassen seines Dings gerade an die Escher LSAP-Politikerin Lydia Mutsch, und so kann aus einem Jarmusch ganz schnell ein Jarmutsch werden.

Der LSAP angehörig und ebenfalls aus Esch ist aber auch Taina Bofferding, die im „Wort“-Sommerloch-Interview ihre Liebe zur LSAP unterstreicht: „Auch als Regierungsmitglied bleibe ich Sozialistin“. Wow!

Sozialist ist ja angeblich auch Vizepremier Etienne Schneider, der sich jetzt auf Twitter freute, dass „Schloss Vianden is among the world’s most beautiful castles“, wie der US-amerikanische Nachrichtensender CNN am Mittwoch schrob: „Despite its diminutive size, the Grand Duchy of Luxembourg is well-endowed with castles - more than 50 are spread across an area smaller than London’s metro area.“ Da könnte Jim Jarmutsch doch glatt einen Film drehen: „Coffee and Castles“...