PASCAL STEINWACHS

„Juhu! Nach langem Warten kann sich das Großherzogtum freuen: Stéphanie von Luxemburg und ihr Guillaume werden Eltern“, jubilierten gestern die Fachleute von „bunte.de“, als sie erfahren hatten, dass „Ihre Königlichen Hoheiten Der Erbgroßherzog und Die Erbgroßherzogin (...) Ihr erstes Kind“ erwarten. Nun gilt es nur noch abzuwarten, ob es ein Mädchen oder ein Junge wird, aber davon werden wir uns auch in der „Opgepikt“-Redaktion überraschen lassen müssen. Das Babybäuchlein bei Stéphanie ist jedenfalls nicht mehr zu übersehen.

Im Dienste der Krone steht Nora Back zwar nicht, aber gekrönt wurde sie gestern trotzdem, nämlich als neue OGBL-Vorsitzende, und ein OGBL-Chef ist ja bekanntlich noch mächtiger als ein UEL-Vorsteher und mindestens so mächtig wie die ganze Regierung zusammen.

Ganz allein in Belval war gestern indes der grüne Verkehrsminister Fränz Bausch, der dort mit einer halbstündigen Verspätung zu einer Pressekonferenz über Radschnellwege angekommen war, nachdem er sich chauffieren gelassen hatte, anstatt mit dem Zug nach Belval zu fahren. Bausch blieb nichts anderes übrig als sich darüber lustig zu machen, wer denn bitte in diesem Land für den Verkehr zuständig sei...