PASCAL STEINWACHS

Unglaublich! So wie es aussieht, und es sieht verdammt sehr danach aus, ist der Verfasser dieser Zeilen doch tatsächlich die einzige Person im ganzen Land, die am Samstag nicht auf dem Rammstein-Konzert war (deren Musik übrigens einfach nur igitt ist), aber auf einer „Päischtcroisière“ war sie (die Person) auch noch nicht.

Ob Staatspremier Bettel bereits bei einer solchen dabei war, wagen wir zu bezweifeln, aber innerhalb der Regierung ist er jedenfalls ganz klar „der Kapitän“, wie er der Erzbistumszeitung in einem gestrigen Interview verriet: „Ich bin nicht der Präsident vom Club und auch nicht der Moderator, sondern der Orchesterchef (des Premierchefs Mutter ist eine Großnichte des berühmten russischen Komponisten Rachmaninow, d. Red.) oder Kapitän vom Schiff (nicht zu verwechseln mit Käpt’n Iglo, noch einmal d. Red.), der ja auch die Verantwortung zu tragen hat, dass das Schiff mit der ganzen Besatzung im Hafen einläuft“. Seine Sommerferien verbringt der Kapitän indes auch in diesem Jahr wieder in Griechenland, diesmal sogar in Begleitung von gleich fünf Büchern. Wahrscheinlich lässt er sich dann auch wieder einen fiesen Panzerknacker-Stoppelbart wachsen. Und zur Schueberfouer (auch so etwas wie Rammstein), sind dann alle wieder zurück...