STRASSEN
JK

„Fondation Lions Luxembourg“ organisiert 24. „Téléthon Luxembourg“

Mit einem Konzert im Musikkonservatorium der Stadt Luxemburg fällt am kommenden 7. Dezember, um 20.00, der Startschuss zur diesjährigen, 24. Auflage des „Téléthon-Luxembourg“. Bestritten wird das Konzert von Guy Goethals mit drei Musikern: Christine Goethals, Gesang; Guy Goethals, Saxophon; Tatjana Molakava, Klavier. Andauern wird der „Téléthon Luxembourg“ bis zum 28. Januar 2019. Organisiert
wird das Event von der „Fondation Lions Luxembourg“. Dies war gestern Vormittag auf einer Pressekonferenz von Generalkoordinator Jean-Paul Collin im „Shopping Center Boomerang“ in Strassen zu erfahren.

Eine Telefonnummerfür Spendenversprechen: 46 36 37

Ab Freitag, dem 7. Dezember, 18.00, bis zum Samstag, 8. Dezember, 24.00, können Spendenversprechen unter der Telefonnummer 46 36 37 abgegeben werden.

In den kommenden zwei Monaten zahlreiche Events in allen Teilen des Landes zugunsten des „Téléthon-Luxembourg“ organisiert. An dieser Stelle seien zwei „Highlights“ erwähnt: So organisiert der „Lions Club Moselle“ am Sasmtag, dem 17. November um 19.30 das „Dîner Téléthon 2018“ im „Restaurant Kohn“ in Altwies (12, rue Victor Hugo).

Vom Freitag, 14. Dezember, 17.00, bis zum Samstag, 15. Dezember 2018, 23.00, wird Federico Colavitti zum sechsten Mal den 30-stündigen Fußballmarathon „E Kick fir Krankheeten“ im „Lycée Josy Barthel“ in Mamer veranstalten. Die Herausforderung: Fußball-Mannschaften à sechs Spieler sollen zehn Minuten gegen einander antreten. Der Erlös dieses Marathons wird ebenfalls dem „Téléthon-Luxembourg“ zufließen.

Zum Auftakt der Pressekonferenz wurde ein Scheck von 108.000 Euro an „AFM Téléthon“ (Frankreich) ausgehändigt, dies als Beitrag des „Téléthon Luxembourg“ an der von „AFM Téléthon“ betriebenen Forschung. Darüber hinaus konnte Shirley Feider-Rohen, Präsidentin der 1998 gegründeten Vereinigung „ALAN - Maladies Rares Luxembourg“, der im Jahr 2000 der öffentliche Nutzen zuerkannt wurde, einen Scheck in Höhe von 62.000 Euro entgegennehmen.