DÜDELINGEN
JULIEN GARROY

23. Zeltik-Festival in Düdelingen begeisterte zahlreiche Fans

Düdelingen Es ist längst zum festen Bestandteil der Düdelinger Kulturagenda geworden: Das Zeltik-Festival, das dieses Jahr am Freitag und Samstag bereits zum 23. Mal über die Bühne ging und wie immer mit einem beeindruckenden Line-up bestach. Los ging es mit etwas besinnlicheren Klängen am Freitagabend in der Sankt Martinskirche. Die Red Hot Chilli Pipers wurden dort von Laurent Felten auf der Orgel begleitet. Ein außergewöhnliches Erlebnis.

Am Samstagnachmittag dann ging es in der Sporthalle der Annexe Alliance des „Lycée Nic Biever“ hoch her, dort durfte auch getanzt und gefeiert werden. Die Red Hot Chilli Pipers, der Celtic Social Club, die Modena City Ramblers, Billow Wood, die Folk Dandies, Schëppe Siwen, The Young Folk und die Luxembourg Pipe Band gaben alles, um die zahlreichen Gäste zu begeistern, die den Weg in die „Forge du Sud“, die Schmiede des Südens, wie Düdelingen auch genannt wird, gefunden hatten. LJ