LUXEMBURG
LJ

Shopping Center Massen feierlich eröffnet

Am Donnerstagabend wurde die neu gestaltete und erweiterte Galerie des Shopping Center Massen in Wemperhardt offiziell eröffnet. Unter den zahlreichen Gästen waren auch Vertreter aus der luxemburgischen Politik und Wirtschaft. Hierzu zählten etwa Fernand Etgen, Präsident der Abgeordnetenkammer, sowie Henri Rinnen, Bürgermeister der Gemeinde Weiswampach. Geschäftsführer Arsène Laplume sprach in seiner Rede vor allem auch den Mitarbeitern seinen großen Dank aus. Bei geführten Besichtigungen durch die Galerie Massen sowie durch den Supermarkt La Grande Épicerie Massen konnten die Gäste sich ein Bild von dem neuen Angebot machen. Dieses umfasst nun 60 Geschäfte auf 40.000 Quadratmetern. Hinzu kommt noch das Business Center im neuen Teil des Hauptgebäudes, das auf insgesamt 5.000 Quadratmeter Bürofläche mit 120 Büroräumen vergrößert wurde.

„Pures Erlebnis“

Das Shopping Center Massen versteht sich nicht mehr als nur ein Ort zum Shoppen, „sondern für pures Erlebnis“, wie es in einem Schreiben heißt. Schließlich gehörten zu dem Gesamtangebot unter anderem auch elf Restaurants und Bistros, das 4-Sterne Hotel Wemperhardt mit seinem Wellnessangebot sowie ein Conference- und Event-Bereich. Daher steht die Neueröffnung unter den Leitgedanken „Vision - Erlebnis - Zukunft“. „Massen präsentiert sich als Einkaufszentrum der Zukunft, in dem der Kunde nicht nur einkauft, sondern ein Gesamtangebot findet“, heißt es im Schreiben weiter. Wie das Unternehmen unterstreicht, sind Themen wie Nachhaltigkeit, Regionalität und Naturschutz schon längst Teil der Massen-Vision, und sind umfassend in das Gesamtkonzept einbezogen worden. Auch in den kommenden Jahren werde es gelten, sich immer wieder den Bedürfnissen der Kunden anzupassen. Dies bleibe das Ziel.

An diesem Wochenende erwartet die Kundschaft im Rahmen der Eröffnung eine ganze Menge: Verkostungen, Animationen, Show-Cooking und eine große Gewinnspielaktion, mit insgesamt 100 Preisen, und als Hauptgewinn ein Auto.
Mehr unter www.massen.lu