LUXEMBURG
LJ

16. „Laf fir d’Natur“ auf Kockelscheuer rief 300 Teilnehmer auf den Plan

Am gestrigen Sonntag fand der 16. „E Laf fir d’Natur“ auf der Kockelscheuer statt; das Rennen rund
um das „Haus vun der Natur“ wurde von natur&ëmwelt a.s.b.l. organisiert.

In diesem Jahr startete der Waldlauf mit rund 300 Teilnehmern um 10.45; wahlweise über eine Distanz von fünf oder zehn Kilometern. Der „Yuppi Mini-Naturlaf“ über einen Kilometer Länge startete um 10.00 mit über 100 Teilnehmern. Startschuss für alle Nordic Walker über einen Parcours von fünf Kilometern Länge war um 10.25. Zudem wurden von 10.00 bis 12.00 Leichtathletikateliers vom CSL für junge Sportler organisiert. Die Einnahmen des „Laf fir d’Natur“ wurden unter anderem zugunsten eines Naturplatzes für Kinder und Schulklassen gesammelt. Somit unterstützt jeder durch seine Teilnahme die Naturpädagogik in Luxemburg.