LUXEMBURG
LJ

Schouldoheem.lu und Hotline helfen beim Fernunterricht

Unter schouldoheem.lu finden Lehrer, Schüler und Eltern Unterrichtsmaterialien, Übungen sowie Kontaktdaten für Fragen zu den Aufgaben, zum Fernunterricht oder für psychologische Unterstützung. Laut Angaben des Bildungsministeriums können Schüler und Eltern unter der Rufnummer 8002-9090 auf etwa hundert Lehrer und Experten zurückgreifen, um Fragen zum Fernunterricht zu beantworten. Antworten soll es in etwa 15 Sprachen geben. Auch bei der Installation oder Verwendung von Lernsoftware wird geholfen. Lehrer können ebenfalls von dem Angebot profitieren. Unter schouldoheem.lu sind außerdem Online-Herausforderungen geplant, die als Ansporn dienen sollen. Für das Lösen von Orthografie- oder Rechenaufgaben gibt es Preise zu gewinnen.

Wer nicht gut mit der Situation zurecht kommt, derzeit isoliert zu sein, sich nicht gut fühlt oder ein Problem hat und nicht weiterweiß, bekommt unter der angegebenen Nummer ebenfalls Hilfe.cb


Für Fragen zum Arbeitsrecht gilt die Hotline 8002-9191 des Wirtschaftsministeriums. Informationen gibt es auch
online unter tinyurl.com/LJmeco

Bei gesundheitlichen Fragen hilft
das Gesundheitsministerium unter der 8002-8080 oder im Netz unter
tinyurl.com/LJsanteCorona weiter