PASCAL STEINWACHS

Das, was wir bereits vor einigen Tagen schroben, schreibt nun auch das „Land“, nämlich dass der LSAP-Abgeordnete Marc Angel, der demnächst, das heißt wenn Nicolas Schmit endlich der Von-der-Leyen-Kommission beitreten kann, ja ins Europaparlament umziehen soll, letzteres ziemlich schnell wieder verlassen könnte, um für den amtsmüden Etienne Schneider in die Regierung einzuziehen. Dort müsste Angel eigentlich längst sitzen, zog er doch schon bei den Kammerwahlen 2013 den Kürzeren, als seinerzeit die Fünftgewählte Francine Closener statt dem Zweitgewählten Marc Angel zu Regierungsehren kam. Dass Angel nun tatsächlich zu Ministerehren kommen dürfte, mag aber auch - wie uns Sankt Spekulatius geflüstert hat - damit zu tun haben, dass der neue starke Mann der LSAP, Dan Kersch, alles dransetzt, Angel in die Regierung zu pushen, könnte dann doch seine Tochter Lisa Kersch - LSAP-Drittgewählte bei den Europawahlen, und momentan parlamentarische Assistentin von Nicolas S chmit - ins Europaparlament nachrücken. Seinen Regierungsjob verlassen will Schneider anscheinend „irgendwann im Frühling“; neuer LSAP-Vizepremier dürfte Dan Kersch werden. Marc Angel könnte dann das Kooperationsministerium übernehmen, derweil Paulette Lenert ins Wirtschaftsministerium wechseln könnte...