PASCAL STEINWACHS

Das Wetter soll am Ostersonntag ja eher suboptimal sein, was einem in diesen Corona-verseuchten Zeiten aber sowieso schnuppe sein dürfte, aber - so würde sich jedenfalls Grünenobmann François Bausch hier ausdrücken, dürfte er sich denn hier ausdrücken - als „Kirsche auf dem Kuchen“ (die Kirchen ohne S bleiben ja weiterhin geschlossen) gibt es an Ostern ja eine neue „Traumschiff“-Folge („Marokko“) zu sehen. Und in der, gewissermaßen die Kirsche auf der Kirsche, ist auch Tommy Schlesser (nicht zu verwechseln mit Johns Hopkins) zu sehen, der jetzt in einem Interview mit „Promipool“ verraten hat, dass es ihm „eher unangenehm ist, als schönster Mann von Luxemburg zu gelten“. Der Titel schmeichle ihm natürlich, „aber ich bilde mir jetzt nicht irgendwas darauf ein. Und ich gehe nach wie vor auch mal ungekämmt oder in Jogginghose vor die Tür“.

Das macht der Großherzog wohl eher nicht, aber in seiner Quarantäne auf Schloss Berg scheint sich der Landesvater derart zu langweilen, dass er jetzt sogar den OGBL anrief. Nein, nicht wegen Mobbing, sondern um sich bei der OGBL-Chefin (die übrigens, wie ein Video auf der OGBL-Facebook-Seite zeigt, ein ganz tolles Sofa hat) über die aktuelle Krise zu informieren. Löblich, so was...