LUXEMBURG
MM

Kinepolis steigert Ergebnis

Die Gruppe Kinepolis, Betreiber des ehemaligen Utopolis in Luxemburg, verzeichnete im ersten Halbjahr 2017 einen Anstieg der Besucherzahl um 4,8 Prozent auf 11,8 Millionen. In Luxemburg blieb die Besucherzahl stabil. Das EBITDA stieg um 11,2 Prozent auf 44,0 Millionen Euro, der Nettogewinn nahm um 17,4 Prozent auf 16,4 Millionen Euro zu. Etwa fünf Prozent seines Geschäfts macht die Kinogruppe im Großherzogtum.