PASCAL STEINWACHS

Da verstehe einer die Sozengenossen. Da kommen tagtäglich neue Flüchtlinge nach Luxemburg, gehen sich in Sachen programmatische Ausrichtung der Partei linke und weniger linke Sozialisten seit Monaten heftigst an die Gurgel, streiten sich die ersten zwei Farben des Blau-Rot-Grün-Dings ebenso heftigst über die Reichensteuer, stöhnen die Regierungsmitglieder unter den Belastungen der Présidanse, und ist zu allem Übel auch noch das doofe Wetter mies, und dann hat die LSAP tatsächlich nichts besseres zu tun, als auf ihrer so genannten „Summerakademie“ über die Wohnungsbaupolitik zu palavern, wohlwissend, dass diese beim Wohnungsbau-, Wohnungsmiet- und Wohnungsrenovierstaatssekretär Hansen und seiner Ministerin in den allerbesten Händen ist.

Ob Claude Wiseler auch eine Wohnung sucht, entzieht sich unserer Kenntnis. Was wir dafür aber wissen, ist, dass er, der CSV-Fraktionschef, noch nicht weiß, ob er es bei den nächsten Kammerwahlen denn wirklich wissen will und seine Partei als Spitzenkandidat anführen soll, wie er am Samstag beim 100,7-Rundfunk ausplauderte. Seine potenziellen Mitbewerber Frau Reding und Luc Frieden dürften jedenfalls mit Interesse zugehört haben...