LUXEMBURGLJ

Flibco.com feiert Weihnachten zusammen mit dem 1.200.000. Kunden

Es war eine vorgezogene Bescherung in doppelter Hinsicht, die es gestern Mittag vor dem Hauptbahnhof Luxemburg gab: Ein Fahrgast des Busunternehmens flibco.com wurde nicht nur von netten „Nikoläusinnen“ mit einem Präsent begrüßt.

Kundeninteresse wächst stetig

Vielmehr war er auch der 1,2-millionste Kunde des Jahres 2014 - und dies war für das Unternehmen ein ebenso schönes Weihnachtsgeschenk.

Alejandro Romero, der aus London anreiste und über Weihnachten seine Familie in Luxemburg besucht, staunte nicht schlecht, als er sein Gepäck aus dem Bus holen wollte: „Herzlichen Glückwunsch“, sagte Marc Sales, geschäftsführender Gesellschafter von flibco.com und der Sales-Lentz Gruppe, „Sie sind unser 1,2-millionste Kunde!“

Seit nunmehr zehn Jahren ist der zur Luxemburger Sales-Lentz-Gruppe gehörende Shuttlebus-Service aus Bascharage on Tour. In einem dynamischen Umfeld hat sich flibco.com als feste Größe etabliert. Wolfgang Schroeder, Generaldirektor von flibco.com: „Wir waren von Anfang an überzeugt, dass langfristiger Erfolg nur durch Qualität und sehr hohe Kundenzufriedenheit möglich ist. Und heute zahlen sich die Risiken die wir eingegangen sind aus – weil wir immer an das Projekt geglaubt haben.“

Seit Jahren wächst das Kundeninteresse: Konnten 2012 rund 324.500 Fahrgäste gezählt werden, waren es 2013 bereits 783.000.

Seit zehn Jahren im Geschäft

2004 gestartet, führte das Luxemburger Unternehmen zunächst unter dem Namen easybycoach eine Verbindung zwischen Luxemburg-Stadt und Brüssel ein – mit Preisen ab 1 Euro.

Ein regelmäßiger Transfer von Luxemburg zum Airport Frankfurt-Hahn, einer von Anfang an auf Nutzerfreundlichkeit ausgerichteten Buchungsplattform in Kombination mit weiterhin günstigen Einstiegspreisen brachten schließlich den Durchbruch. Unter dem Namen flibco.com erschließt das Unternehmen seit 2007 kontinuierlich Verbindungen – und Marktanteile: Unter anderem kamen die Flughäfen Frankfurt-Main und Brüssel-Charleroi hinzu - eine luxemburgische Erfolgsstory mit Luxemburger Knowhow, die europaweit insgesamt 54 Haltestellen anfährt.


www.flibco.com