LUXEMBURG
LJ

Am Donnerstag haben drei Maskierte einen Mann in der hauptstädtischen Route d'Esch überfallen und bestohlen. Gegen 13.30 griffen sie den Mann auf dem Parkplatz vor einer Bank mit Baseballschlägern an und schlugen ihn zusammen. Dann stahlen sie einen Koffer mit Bargeld und flüchteten mit einem silbergrauen Audi A3 mit abgedunkelten Fensterscheiben.

Das Fahrzeug wurde gegen 14.30 auf dem Parkplatz „Fraiheetsbam“ in Bridel von den Tätern angezündet und zurückgelassen. Die Polizei bittet mögliche Zeugen und Beobachter, sich umgehend beim Notruf 113 zu melden.