LUXEMBURG
LJ

Limpertsberg: 64 Einheiten zum Mieten oder Kaufen

Um städtische und zeitgenössische Wohnungen für die Bevölkerung zu schaffen, hat die Stadt Luxemburg im Jahr 2013 einen Architekturwettbewerb für den Entwurf und Bau von Sozialwohnungen sowie für die Planung, den Bau und den Verkauf von Wohnungen zum Selbstkostenpreis ins Leben gerufen. Fünf Grundstücke in der Nähe der Rue de l’Avenir in Luxemburg-Limpertsberg standen zur Bebauung bereit. So stehen nun drei kostengünstige Sozialwohnungsgebäude zur Miete mit 34 Einheiten sowie zwei preiswerte Wohngebäude zum Verkauf mit 30 Einheiten zur Verfügung. Der Verkaufspreis wurde auf 3.775 Euro ohne Steuern je Quadratmeter festgesetzt. Es sollte bemerkt werden, dass die Stadt der Eigentümer der Grundstücke bleibt (Pacht für 99 Jahre).

Die neuen Gebäude fügen sich perfekt in das bestehende städtische Gefüge des Viertels ein und greifen einige der charakteristischen Merkmale älterer Gebäude auf, einschließlich markanter Fensterrahmen. Insgesamt umfassen die fünf Gebäude 64 Wohnungen von 53,22 m² bis 101,91 m². Die Gesamtkosten für die drei Sozialwohnungsbauten, die für die Vermietung bestimmt sind und für die die Stadt Luxemburg der öffentliche Auftraggeber ist, betragen 7.728.751,13 Euro. Die Kosten für den Bau der beiden zum Verkauf bestimmten Gebäude wurden von CIALUX Constructions sàrl übernommen.