PASCAL STEINWACHS

Dass der Zeitungsmogul, Spitzenbanker und Sachbuchautor („Europa 5.0“) Luc Frieden nach Luxemburg zurückkommt, inspirierte gestern auch LSAP-Querdenker Robert Goebbels zu einer als Buchkritik getarnten Stellungnahme im „Tageblatt“, in der er Frieden nicht nur als „Al Gore der CSV (als verhinderter Nachfolger seines ehemaligen Chefs)“ bezeichnet, sondern auch darauf hinweist, dass die angekündigte Rückkehr „bei den CSV-Granden auf eisiges Schweigen“ gestoßen sei.

Besser geschwiegen hätte am Samstag ebenfalls das großherzogliche Journalistendings ALJ, das sich in einer Mitteilung um die Pressefreiheit in der Türkei sorgte: „Es ist kein Zufall, dass dieser staatliche Angriff auf die Pressefreiheit zu einem Zeitpunkt erfolgt, in dem die EU mit der Türkei eine Vereinbarung über die Rücknahme von Flüchtlingen trifft“. Zum gleichen Thema zu Wort meldete sich am Samstag aber auch der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im deutschen Bundestag, Norbert Röttgen: „Es ist kein Zufall, dass dieser staatliche Angriff auf die Pressefreiheit zu einem Zeitpunkt erfolgt, in dem die EU mit der Türkei eine Vereinbarung über die Rücknahme von Flüchtlingen trifft“. Da hat Röttgen doch tatsächlich bei der ALJ abgeschrieben...