LUXEMBURG
LJ

Sie wussten am Mittwochabend mit ihrem Open-Air-Konzert „Kinnekswiss goes Pops“ zu begeistern: Das „Orchestre Philharmonique du Luxembourg“ (OPL) unter der Leitung von Gast Waltzing und die in Paris lebende amerikanische „Rhythm and Blues“ (R&B)- und Jazz-Sängerin China Moses. Viele Musikliebhaber - um die 5.000 - hatten sich auf der „Kinnekswiss“ im Stadtpark eingefunden, um diesem Konzert der Extraklasse beizuwohnen. Eine Fotoreportage von Isabella Finzi