LUXEMBURG
PASCAL STEINWACHS

Schluss mit lustig! Party isch over! Wie es aussieht - und es sieht ganz danach aus -, sieht es danach aus, als ob es demnächst auch bei uns wieder zu einer Verschärfung der Corona-Regeln kommen wird, so dass man gut beraten ist, jetzt schon dafür zu sorgen, genug Klopapier, Pariser, Hamburger, Thüringer, Frankfurter, Berliner  oder was auch immer man sonst noch so an lebenswichtigem Zeugs braucht, im Haus zu haben, dürfte dies doch das letzte Wochenende sein, an dem man sich den Wind der Freiheit um die Maske wehen lassen kann. Aber wie sagte der neue Armeegeneral doch gleich gestern im „Wort“: „Alles steht und fällt mit den Leuten“. 
Das gilt natürlich auch für die CSV, die heute ihren ersten digitalen Parteikongress in Zolwer abhalten wird. Der „Tageblatt“-Leitartikler ist jetzt schon enttäuscht, hätte er sich die „akuten Flügel- und Personalienkämpfe“ doch lieber live und vor Ort angesehen: „Schade bloß, dass sich die Kontrahenten um die Zukunft der Partei in häuslichen Schlappen streiten werden; das nimmt dann doch viel von der potenziellen Brisanz...“  Obwohl: Martine Hansen, Frank Engel, Claude Wiseler, Paul Galles, Gilles Roth (was macht eigentlich Diane Adehm?) und Laurent Mosar in Pantoffeln und Jogginghosen vor dem heimischen Computerdings - das hat was...