ITZIG
LJ

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, wurde am Mittwoch eine Passantin in Itzig bei einem Unfall schwer verletzt. Gegen 16.15 verlor ein Firmenwagen, der aus Hesperingen in Richtung Itzig fuhr, plötzlich während der Fahrt seinen Anhänger.

Dieser rollte über die Gegenfahrbahn und erfasste eine Frau, die bei einer Bushaltestelle wartete. Die Frau wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Die Unfallstelle musste während der Dauer der Rettungsarbeiten bis für den Verkehr gesperrt werden. Der Mess- und Erkennungsdienst wurde mit einer Unfalluntersuchung beauftragt.