LUXEMBURG
MM

Mehr und mehr investieren Rentenfonds grenzüberschreitend

Die „Global Distribution Conference“ des luxemburgischen Fondsverbands ALFI ging gestern zu Ende. Am zweiten Tag standen staatliche Regulierungen, Steuern und Pensionsfonds im Fokus. Welche Möglichkeiten die Investitionen in Pensionsfonds für Luxemburg bieten, stellte ALFI-Präsidentin Denise Voss in einer eigens dazu mit dem Beratungsunternehmen PwC Luxemburg erstellten Studie vor. Unter dem Titel „Beyond their borders - evolution of foreign investment by pension funds“ zeigt sie klar den Trend auf: Verstärkt investieren nämlich Pensionsfonds über ihre Landesgrenzen hinaus. Insgesamt hatten die Pensionsfonds in den meisten OECD-Ländern (ohne die USA) im Jahr 2008 durchschnittlich mit 25 Prozent ihres gesamten Anlagevermögens im Ausland investiert. Dieser Anteil hat sich 2014 auf nahezu 31 Prozent erhöht, so die Studie.

Wichtige Rolle für Investmentfonds

Südamerikanischen Pensionsfonds weisen im weltweiten Vergleich übrigens die höchste Wachstumsrate auf. Ihre Anlagen wuchsen zwischen 2008 und 2014 von 184 Milliarden US-Dollar auf 528 Milliarden.

Die ALFI-Vorsitzende Denise Voss meint dazu: „Mit dem bevorstehenden Eintritt der geburtenstarken Jahrgänge in das Rentenalter und einer weiter steigenden Lebenserwartung nehmen die Verbindlichkeiten der umlagefinanzierten Systeme der Altersvorsorge zu. Gleichzeitig steigt die Notwendigkeit, verstärkt persönlich für die Einkünfte im Alter zu sparen.“ Dariush Yazdani, Partner des PwC Luxembourg Market Research Centre, ergänzt: „Heute gehen bedeutend mehr Menschen in Rente, als es noch vor nur einem Jahrzehnt der Fall war. Dies erhöht den Druck auf die Anlagestrategien von Pensionsfonds. Regional gesehen stellen die nordamerikanischen Pensionsfonds das größte Anlagevermögen weltweit dar. Es stieg 2014 auf 27,21 Millionen Dollar gegenüber 15,8 im Jahr 2008.

Eine zentrale Erkenntnis des PwC-Berichts sei die, „dass Investmentfonds bei der Diversifizierung der Anlageportfolios von Pensionsfonds rund um den Globus eine wichtige Rolle spielen.“ Insbesondere richtlinienkonforme Investmentfonds böten den Pensionsfonds den gewünscht hohen Grad an Liquidität, Diversifizierung und Anlegerschutz.“