CLAUDE KARGER

Dem „Wort“-Wochenrückblicker scheint die Oster-Woche nur mäßig bekommen zu sein. Da regt er sich über die tolle Idee der Piraten auf, am Ostersamstag zum Kongress nach Wilwerwiltz zu bitten - „beim nächsten Treffen ist ein genauer Blick auf Kalender und Karte hilfreich - sonst müssen die Piraten noch an Heiligabend Huldingen entern“ - und dann packt er Bauer Guy auch noch bei den Hörnern. Der Mann musste bekanntlich am Ostermontag mitten im „Péckvillerchers“-Tirlititi Junggesellenabschied feiern - und das sogar in Begleitung eines Fernsehteams. Na, über so viel Promotion wird sich die „Eimaischen“ sicher freuen. Und Guys Promistatus wird noch mal so richtig aufpoliert. Wenn das so weiter geht, muss sich Viviane R. bald echt Sorgen machen, dass ihr Parteigenosse ihr 2018 die CSV-Spitzenkandidatur wegschnappt und gegen Xavier ins Rennen geht. Der wird bekanntlich auch bald heiraten. Aber der Premier beim Polterabend im Delfin-Kostüm, wie der „Wort“-Autor flach wie Flunder kalauert? Eher unwahrscheinlich. Ausgeflippt muss so ein Moment natürlich schon sein. Unsereins musste da auch mal durch und hat heute noch eine Schlumpf-Allergie. Fragen durften wir damals übrigens keine stellen, hatten zum Glück aber Zartbitteres mit Schuss dabei. Denn, wie das „t“ weiß: „Wenn Schokolade die Antwort ist, dann ist die Frage unwichtig.“

Kommentare