LUXEMBURG
JEFF KARIER UND DANIEL OLY

Gadget soll beim Einschlafen helfen

Vielen Menschen fällt es schwer, abends einzuschlafen. Oft halten unbewältigte Probleme, Sorgen, Konflikte oder Stress wach. Dabei ist ein ausreichender und gesunder Schlaf essentiell. Das Schlaf-Gadget „Dodow“ soll helfen, dass man schneller einschläft. Hierzu kommt ein smartes Licht-Metronom zum Einsatz. Auf der Oberseite befindet sich ein Lichtpanel. Berührt man den Touchscreen, beginnt „Dodow“ den Acht-Minuten-Modus und bringt die Decke zum Leuchten. Denn das Lichtpanel strahlt die Zimmerdecke pulsierend an. Tippt man zwei Mal auf den Touchscreen, leuchtet „Dodow“ ganze 20 Minuten lang. Der Nutzer soll dann diesem Rhythmus seine Atmung anpassen. Auch bei geschlossenen Augen kann man die ruhige Atmung beibehalten und erkennt noch leicht das pulsierende und beruhigende Licht. Dadurch soll man abschalten können und den Kopf frei bekommen. Kostet 49 Euro.

www.mydodow.com 

Lëtzebuerger Journal

Immer frisch | Aroma-Diffuser verbessert Raumklima

Wenn es draußen kalt wird, werden die Heizungen angestellt. Zwar wird es dann kuschelig warm in der Wohnung oder im Büro. Dadurch wird aber auch die Luft sehr trocken. Ein zu trockenes Raumklima kann dabei die Schleimhäute schädigen und auch Krankheiten begünstigen. Das Unternehmen TaoTronics bietet mit seinem Aroma-Diffuser ein Gerät, das nicht nur für eine bessere Luftqualität sorgt, sondern auch Düfte verbreitet. Über nur zwei Knöpfe wird der Luftbefeuchter bedient. Über die Taste kann man zwischen den verschiedenen Lichtmodi wechseln und über die andere den Wasserdampf steuern. In den Tank passen 120 Milliliter Wasser. In diesen kann man handelsübliche Duftöle hinzugeben. So sorgt man nicht nur für eine entspannte Atmosphäre, sondern vertreibt auch unerwünschte Essensgerüche in kurzer Zeit. Ist der Wassertank leer, schaltet sich das Gerät ab. Nach Benutzung lässt es sich leicht reinigen. Für rund 18 Euro ist der Aroma-Diffuser erhältlich. 

www.taotronics.com

Lëtzebuerger Journal

Lade-Kappe | Die Schirmkappe SolSol lädt Smart-Geräte auf  

Nicht unbedingt ein Gadget für die kalte und dunkle Jahreszeit, aber vielleicht ein lustiges und cleveres Geschenk: Die SolSol-Schirmkappe erlaubt es nämlich, das eigene Smartphone oder Tablet über Sonnenenergie aufzuladen. Dafür hat sie in ihrem Schirm eine Reihe von Solarzellen angebracht, die an sonnigen Tagen genügend Leistung bringen, um Geräte wie Telefone, Smarte Uhren, Bluetooth-Lautsprecher oder Tablet-Computer aufzuladen. Die Kappe ist aber keine Powerbank; eine Batterie ist nicht verbaut. Das heißt logischerweise, dass man ständig mit dem Gerät verbunden sein muss, um es aufzuladen. Einfach ein USB-Kabel an der Mütze anbringen, mit dem aufzuladenden Gerät verbinden, fertig. Ansonsten gibt die Schirmkappe auch keine allzu schlechte Figur ab und vermeidet peinliche Designelemente. Für knapp 50 Euro zu haben. 

tinyurl.com/LadeMuetze