COLMAR-BERG
LJ

Benzin und PS auf der Goodyear-Teststrecke zum „Ladies & Men Slalom Cup 2018“

Der Motorsport-Verein „High Speed Racing Club Luxembourg“ (HSRCL) verwandelte am gestrigen Sonntag die Goodyear-Teststrecke in Colmar-Berg in einen aufregenden Slalom-Parcours.

Der Hintergrund: Der Verein hatte zum „High Speed Racing Slalom“-Event geladen, bei dem die erste Runde der Slalom-Meisterschaft 2018 ausgetragen wurde. Glück hatten die Organisatoren auf jeden Fall, denn das Wetter spielte eindeutig mit: „Top-Wetterverhältnisse für den ersten Lauf der Meisterschaft“, schrieb der HSRCL gestern auf seiner Facebook-Seite.

Rennspaß für Fahrer mit und ohne Lizenz

Damit startete der Club offiziell in die neue Saison. 22 gemeldete Autos gingen an den Start, um vom frühen Vormittag bis zum späten Nachmittag die Piste unsicher zu machen. Dabei galt es, den mit Hütchen ausgelegten Slalom-Parcours auf der Teststrecke in möglichst kurzer Zeit zu bezwingen. An dem Event konnten weibliche und männliche Rennpiloten mit Lizenz teilnehmen. Daneben gab es aber auch ein echtes Schmankerl für abenteuerlustige Piloten ohne Lizenz: In einem vom Sponsor des Events zur Verfügung gestellten Boliden konnten sich auch Fahrer ohne Lizenz an den Bestzeiten der Profis messen.