LUXEMBURG
SVEN WOHL

„Luxembourg Art Week“ und Salon der CAL bringen Kultur ins Rampenlicht

Vom 2. bis 14. November findet der „Salon du Cercle Artistique du Luxembourg“ im „Tramschapp“ auf Limpertsberg statt. Wer sich trotz des schlechten Wetters hierhin bemüht erhält eine Übersicht über die künstlerische Produktion des Jahres. Hier wird der lokalen Kunst und Kultur sowohl Raum als auch Zeit gegeben. Mitten in dieser Ausstellungszeit findet zusätzlich die „Luxembourg Art Week“ zum fünften Mal statt. Auch hier steht die zeitgenössische Kunst im Fokus. Eine perfekte Gelegenheit, um die Kunstszene Luxemburg kennen zu lernen. •

Fotos: Editpress/Tania Feller - Lëtzebuerger Journal
Fotos: Editpress/Tania Feller
Lëtzebuerger Journal
Der Gewinner

„Prix révélation“

Der „Prix révélation“ des „Salon du CAL“ 2019 ging an Pit Molling. Er stellte 2016 zum ersten Mal im CAL aus. Die ausgezeichneten Werke sind im Rahmen des diesjährigen Salons zu finden.
Lëtzebuerger Journal
Lëtzebuerger Journal