LUXEMBURG
LJ

Valorlux garantiert die Abholung der blauen und grünen Tüten

Das Planning zur Abholung der blauen und grünen Valorlux-Tüten läuft bis auf weiteres normal weiter, wie die Vereinigung in einer Pressemitteilung informiert. Sollte sich etwas ändern oder jemand nicht sicher sein, wann die Tüten eingesammelt werden, kann dies auf der Internetseite www.valorlux.lu oder in der Valorlux-App jederzeit verfolgt werden. Die Pläne stehen auch zum Download zur Verfügung. Demnach werden die Bürger des Großherzogtums weiterhin gebeten, ihre Abfälle und Verpackungen wie gewohnt und wie von Valorlux vorgesehen zu sortieren und zu recyceln.

Blaue Tüten für Privatpersonen

Die Verteilung der Tüten bleibt derweil in der Verantwortung der Gemeinden. Hier sei allerdings zu beachten, dass die Öffnungszeiten wegen der momentanen Ausnahmesituation von Rathaus zu Rathaus variieren, sodass Privatpersonen gebeten sind, sich über diese zu informieren bevor sie sich zur Gemeinde begeben. Die individuellen Informationen sämtlicher Wohngemeinden sind online nachzulesen oder können telefonisch abgeklärt werden.

Bestellungen der Unternehmen

Die einzige Änderung für Firmen liegt zurzeit darin, dass der Zugang zum Depot geschlossen ist, was aber keine Verzögerung der Lieferungen bedeutet, heißt es in der Mitteilung. Die Bestellungen werden direkt an die Unternehmen geliefert, sodass alles weiterhin nach Plan verlaufen kann. Auch das Bestellverfahren erfolgt unverändert über den Valorlux-Olineshop.


Alle Informationen zu den Abholzeiten und

dem richtigen Sortieren unter www.valorlux.lu