SANDWEILER
LJ

Das Reinigungsunternehmen Idéal Services Propreté ist pleite. Es wurde, wie nun der OGBL mitteilt, am 13. Juli für insolvent erklärt.

Der OGBL bedauert, dass die Alarmglocken nicht vor dem Bankrott angeschlagen haben und nicht alle Möglichkeiten ausgenutzt wurden, um diesen zu verhindern.

Die Gewerkschaft fordert gesetzliche Mittel, um künftig proaktiv gegen drohende Unternehmenspleiten vorgehen zu können.

Der OGBL organisiert für die betroffenen 50 Mitarbeiter am 19. Juli um 14 Uhr in seinen Räumlichkeiten in Luxemburg-Stadt (31, rue du Fort Neipperg) eine Informationsveranstaltung.