LUXEMBURG
LJ

19 Fragen an Landwirtschafts- und Sozialversicherungsminister Romain Schneider

Für unsere diesjährige Sommerserie ließen wir einer Reihe von Politikern einige Fragen per E-Mail zukommen, von denen wenige politisch, die meisten eher privater Natur sind. Manch einer hat noch am gleichen Tag geantwortet, bei anderen lässt die Antwort immer noch auf sich warten. Heute die Antworten des LSAP-Ministers Romain Schneider, zuständig für die Ressorts Landwirtschaft, Weinbau und ländliche Entwicklung sowie die Sozialversicherung.

Was war für Sie das wichtigste Projekt seit Beginn der neuen Legislatur?

Romain Schneider Mutualitätengesetz, Haushaltsplan 2019.

Welches sind für Sie die Prioritäten für die Rentrée?

Schneider Biolandwirtschaftsplan, PAC 2020 (die Gemeinsame Agrarpolitik der EU nach 2020, d. R.), Nomenklatur, Tiers Payant.

Wie sieht die Zusammenarbeit innerhalb der Koalition aus? Ist diese immer noch genauso gut?

Schneider Gut.

Wohin fahren Sie in den Urlaub, und warum?

Schneider Nach Rhodos (Ambiente und Erholung).

Was haben Sie sich in sportlicher Hinsicht für den Urlaub vorgenommen?

Schneider Dreimal in der Woche Spinning und jeden Tag Bewegung.

Welche Bücher planen Sie, im Urlaub zu lesen?

Schneider Biographie: Jürgen Klopp.

Was ist für Sie das vollkommene irdische Glück?

Schneider Gesundheit.

Welche Fehler entschuldigen Sie am ehesten?

Schneider Naivität.

Was ist für Sie das größte Unglück?

Schneider Verlust eines geliebten Menschen und/oder Tieres.

Ihre liebsten Romanhelden?

Schneider Robin Hood.

Ihre Lieblingsgestalt in der Geschichte?

Schneider J.F. Kennedy.

Ihre Lieblingshelden in der Wirklichkeit?

Schneider Nelson Mandela.

Ihr Lieblingsmaler?

Schneider Leonardo da Vinci.

Ihr Lieblingsautor?

Schneider Mehrere, je nach Laune.

Ihr Lieblingskomponist?

Schneider Wolfgang Amadeus Mozart.

Ihre Lieblingsbeschäftigung?

Schneider Mich mit meiner kleinen Enkelin beschäftigen.

Ihr Hauptcharakterzug?

Schneider Kämpfer.

Ihr größter Fehler?

Schneider Schlecht abschalten zu können.

Ihre gegenwärtige Geistesverfassung? Schneider Erholung nötig.