LUXEMBURG
LJ

EU-Förderprogramm DiscoverEU bietet wieder kostenlose Reisetickets für 18-Jährige

Es ist wieder soweit: Das DiscoverEU-Programm geht in die zweite Runde. Nach dem überaus positiven Ergebnis des ersten Wettbewerbs im Sommer dieses Jahres, an dem knapp 100.000 Jugendliche teilgenommen hatten, werden so erneut 12.000 Gratis-Tickets für eine kostenlose Europareise an teilnehmende 18-jährige EU-Bürger vergeben. Mitmachen darf bis zum 11. Dezember jeder, der im Jahr 2000 geboren wurde und seine Bewerbung rechtzeitig einreicht.

Für die Bewerbung muss sich lediglich auf der Webseite des europäischen Jugendportals registriert werden. Das Reiseziel sollte also schon vor der Registrierung feststehen. Außerdem müssen Teilnehmer ein paar Fragen zu Europa, seiner Kultur und der EU richtig beantworten, um an der Verlosung der begehrten Gratis-Tickets für den öffentlichen Transport quer durch Europa mitmachen zu können. Gewinner bekommen dann eines von 12.000 Tickets für Bus und Bahn. Lediglich für Kost und Logis müssen die Gewinner noch selbst aufkommen.

Die EU-Initiative will 18-Jährigen die Möglichkeit bietet, zu reisen und so die Freizügigkeit in der Europäischen Union zu nutzen, die Vielfalt der europäischen Regionen zu erkunden, ihren kulturellen Reichtum zu erleben und Menschen aus ganz Europa zu treffen. „Das 18. Lebensjahr ist ein wichtiger Schritt zum Erwachsen-werden“, betonte Tibor Navracsics, EU-Kommissar für Bildung, Kultur, Sport und Jugend am vergangenen 3. Mai. „Wir wollen die Jugend auf diesem Weg begleiten und ihnen die Chance bieten, unseren unglaublich vielfältigen Kontinent und seine Geschichte zu erkunden.“

Reisen ermöglicht es aber auch, Schlüsselkompetenzen wie problemlösendes Denken und Fremdsprachenkenntnisse zu verbessern und mehr Selbstvertrauen zu gewinnen. Beim ersten Event nahmen deshalb mehr als 100.000 18-jährige EU-Bürger teil. 58 Prozent davon waren Frauen. Der größte Teil, knapp 74 Prozent, waren zum Zeitpunkt der Teilnahme noch in der Schule, weitere 19 Prozent waren an einer Hochschule oder Universität eingeschrieben. Das Programm richtet sich also vor allem an Schüler und Studenten. Damals gewannen knapp 15.000 Jugendliche ihr Ticket.

Wer darf teilnehmen?

Das kostenlose Travel-Pass-Angebot kann jeder EU-Bürger wahrnehmen, der zwischen dem 1. Januar und dem 31. Dezember 2000 geboren wurde. Das Ziel ist, dass so viele junge Menschen wie möglich von DiscoverEU profitieren. Vergeben werden die Pässe an alle teilnehmenden Bewerber, die sich bis zum 11. Dezember auf dem Online-Portal (europa.eu/youth/discovereu_de) um einen Pass beworben haben. 18-jährige, die bereits im Juni an der ersten Runde teilgenommen haben, sind vom Bewerbungsverfahren ausgeschlossen.

Warum dürfen ausschließlich 18-Jährigean der Initiative teilnehmen?

Welche Verkehrsmittel können benutzt werden?

Die Jugendlichen werden grundsätzlich mit dem Zug unterwegs sein. Um jedoch sicherzustellen, dass auch junge Menschen mit besonderen Bedürfnissen oder aus entlegenen Gebieten mitfahren dürfen, falls aus Gründen der Umweltfreundlichkeit, der Reiseroute oder der Entfernung notwendig, auch andere Verkehrsmittel wie Busse und Fähren benutzt werden. Die Tickets gelten für die 2. Klasse.

Gibt es auch die Möglichkeit zum Reisen in einer Gruppe von Freunden?

Wie werden die Teilnehmer/innen ausgewählt?

Die Auswahl der Teilnehmer wird zum einen durch die korrekte Beantwortung der fünf Multiple-Choice-Fragen erfolgen. Vorrang erhalten sollen Teilnehmer aus benachteiligten Gruppen.

Wie lange darf gereist werden?

Die Gewinner können mit ihren Travel-Pass-Tickets zwischen dem 15. April und dem 31. Oktober bis zu einen Monat lang frei und kostenlos durch Europa reisen. Einzige Voraussetzung: Sie müssen mindestens ein anderes EU-Land bereisen und nicht nur zuhause bleiben.