MAMER
LJ

Bewaffneter Raubüberfall in Mamer

Wie die Polizei gestern mitteilte, gingen zwei junge Männer am Sonntag gegen 18.20 durch den Park, als sie plötzlich auf zwei Personen aufmerksam wurden, die ihnen folgten. Im gleichen Moment wurden die beiden von den Verfolgern mit einem Messer und einer Pistole bedroht und aufgefordert, sich auf den Boden zu legen.

Die Täter bestahlen ihre Opfer und flüchteten mit ihrer Beute, die aus einem schwarzem Rucksack der Marke Ronway mit Lautsprecher der Marke JBL Xtreme 2, einem schwarzen iPhone 7, einem defekten Samsung sowie einem Ladekabel und einem Buch „Les enfants-rats“ bestand. Auch die rote Jacke eines Opfers, Marke America Today, wurde entwendet.

Hier eine Täterbeschreibung: Mann mit Pistole: ca. 1,80 Meter groß, korpulente Statur, ganz schwarz bekleidet (Jacke, Jogginghose, Schuhe), er trug eine schwarze Sturmhaube, er sprach Luxemburgisch mit Akzent; Täter mit Messer: ca. 1,80 Meter groß, von korpulenter Statur, ebenfalls ganz schwarz bekleidet (Jacke, Jogginghose, Schuhe), trug Halstuch mit grau-weißen Flammen sowie eine schwarze Mütze, über die er eine Kapuze gestülpt hatte.

Hinweise bitte an den Notruf unter 113.