LUXEMBURG
LJ

18 Fragen an die „déi gréng“-Abgeordnete und Co-Präsidentin Djuna Bernard

Für unsere diesjährige Sommerserie ließen wir einer Reihe von Politikern einige Fragen per Email zukommen, von denen wenige politisch, die meisten eher privater Natur sind. Manch einer hat noch am gleichen Tag geantwortet, bei anderen lässt die Antwort immer noch auf sich warten. Heute die Antworten der „déi gréng“-Abgeordnete und Co-Präsidentin Djuna Bernard, die gleichzeitig auch die jüngste aller Abgeordneten ist.

Was war in Ihren Augen das wichtigste politische Dossier in der zurückliegenden Kammersession?

Djuna Bernard Die Erhöhung des Mindestlohnes und des Revis.

Welches sind für Sie die Prioritäten für die Rentrée?

Bernard Das Denkmalschutzgesetz.

Wohin fahren Sie in den Urlaub, und warum?

Bernard Nach Split in Kroatien. Dort findet die europäische Pfadfinder-Konferenz statt, und ich werde anschließend länger dort bleiben.

Was haben Sie sich in sportlicher Hinsicht für den Urlaub vorgenommen?

Bernard Ich werde dreimal die Woche laufen gehen, um wieder in meine alte Form zu kommen.

Welche Bücher planen Sie, im Urlaub zu lesen?

Bernard „Briefe an Obama“, „Mit
den Haien streiten“ und „The Tattooist of Auschwitz“.

Was ist für Sie das vollkommene irdische Glück?

Bernard An Korallenriffen tauchen.

Welche Fehler entschuldigen Sie am ehesten?

Bernard Wenn derjenige, der sie gemacht hat, sie ehrlich eingesteht.

Was ist für Sie das größte Unglück?

Bernard Isolation.

Ihre liebsten Romanhelden?

Bernard Harry Potter.

Ihre Lieblingsgestalt in der Geschichte?

Bernard Sissi.

Ihre Lieblingshelden in der Wirklichkeit?

Bernard Die vielen Ehrenamtlichen, die in der Flüchtlingskrise helfen.

Ihr Lieblingsmaler?

Bernard Andy Warhol.

Ihr Lieblingsautor?

Bernard Yuval Noah Harari.

Ihr Lieblingskomponist?

Bernard Yann Thiersen.

Ihre Lieblingsbeschäftigung?

Bernard Schlafen mag ich schon ganz gerne.

Ihr Hauptcharakterzug?

Bernard Empathisch.

Ihr größter Fehler?

Bernard Impulsivität.

Ihre gegenwärtige Geistesverfassung?

Bernard Belustigt.