LUXEMBURG
LJ

Sieben Fragen an den DP-Politiker Lex Delles

Für unsere diesjährige Sommerserie, die sich langsam aber sicher ihrem Ende zuneigt, ließen wir einer Reihe von Politikern drei seriöse und vier lockere Fragen per Email zukommen.

Befragt wurden neben den neuen Abgeordneten auch die Fraktionsvorsitzenden bzw. Gruppenanführer der im Parlament vertretenen Parteien sowie die Parteipräsidenten resp. Parteisprecher. Als neue Abgeordnete zählen auch diejenigen Politiker, die vielleicht schon einmal in einer Regierung, aber noch nie in der Abgeordnetenkammer saßen.

Der junge DP-Politiker Lex Delles ist nicht nur neu im Parlament, sondern wurde Anfang dieses Jahres auch zum Bürgermeister von Mondorf ernannt, nachdem die bisherige Amtsinhaberin Maggy Nagel Ministerin wurde.

Wie haben Sie die ersten sieben Monate in Ihrer neuen Funktion erlebt?

Lex Delles Die ersten sieben Monate in der neuen Funktion waren sehr spannend und interessant. Ich habe viel gesehen und unterschiedliche Erfahrungen gemacht. Ich muss zugeben, dass ich es mir anders vorgestellt habe, aber es ist äußerst interessant und meine neue Funktion stellt eine schöne Herausforderung dar.

Es bereitet mir eine große Freunde, an neuen Projekten zu arbeiten, und sie im Interesse der Allgemeinheit umzusetzen. Man muss viel Zeit investieren, um die gesetzgebenden Prozeduren kennenzulernen.

Was war in Ihren Augen das wichtigste politische Dossier in der zurückliegenden Kammersession?

Delles Das wichtigste politische Dossier war die Ausarbeitung des Haushalts. Er weist auf erste politische Richtlinien hin und ist Ausgangspunkt neuer politischer Ziele. „Mariage pour tous“ gehört zu den wichtigsten gesellschaftlichen Projekten, und es war sehr wichtig, dieses Vorhaben endlich umzusetzen.

Welches sind für Sie die Prioritäten für die Rentrée?

Delles Verschiedene Reformen im Bereich der Bildungspolitik sowie der Berufsausbildung sind für mich prioritär für die Rentrée.

Wohin fahren Sie in den Urlaub und warum?

Delles Ich habe mich für ein Last-Minute-Angebot entschieden, bei dem die Auswahl sehr gering war, und fliege nach Sardinien.

Was haben Sie sich in sportlicher Hinsicht für den Urlaub vorgenommen?

Delles Nach dem Aufstieg in die BGL-Ligue werde ich mir sonntags die Spiele der US Mondorf anschauen.

Welche Bücher planen Sie im Urlaub zu lesen?

Delles Ich habe Spaß daran, in Büchergeschäften zu stöbern und mir dann spontan Bücher herauszusuchen.

Welche Musik hören Sie am liebsten?

Delles Ich bin ein bekennender Radiohörer.