ZOLWER
JEFF KARIER

Geschäft „Ochocolat“ bietet hochwertige Schokoladenprodukte der Marke „Sigoji“

Für Liebhaber von Schokolade gibt es im Großherzogtum eine neue Adresse. Denn gestern wurde in Zolwer das Geschäft „Ochocolat“ eröffnet. Hier findet man die Produkte der Schokoladenmanufaktur „Sigoji“, dem „meilleur artisan belge 2017“, der im Dezember letzten Jahres außerdem zum besten Chocolatier der Wallonie gewählt wurde. Die Idee für das Geschäft hatte Monique Kunnert, die vor Jahren auf einer Messe in Brüssel auf die Produkte der Marke gestoßen war und sich in diese verliebt hatte.

Besondere Kombinationen

Die Kunden können in dem Geschäft in Zolwer aus einer ganzen Reihe an Schokoladenprodukten wählen. Angefangen bei Pralinen, in die etwa Tee oder Algen verarbeitet wurden. „Die Algen gleichen die Süße des verwendeten Karamells leicht aus“, erklärt Richard Berthe, der zur Eröffnung des Geschäfts aus Belgien angereist war. Seine Frau Euphrasie Mbamba gründete „Sigoji“, nachdem ihr Großvater verstorben war und es keine Nachfolge für die Kakaoplantage der Familie in Kamerun gegeben hatte. Mbamba, die in Belgien als Übersetzerin arbeitete, entschied sich, das Handwerk des Chocolatiers zu erlernen und unter anderem den Kakao aus der eigenen Plantage zu verwenden, um eigene Schokoladenkreationen zu schaffen und zu verkaufen. „Wir versuchen bei unseren Produkten nicht nur hochwertigen Kakao zu verwenden, sondern auch die anderen Zutaten wie Zucker oder Butter nur in kleinen Mengen zu verarbeiten, um den Eigengeschmack des Kakaos nicht zu überdecken“, führt Berthe weiter aus. Er betont die gesundheitlichen Vorteile von hochwertigem Kakao auf den Köper. Entsprechend sei „Sigoji“ darauf bedacht auch nur gesunde Rohstoffe zu nutzen sowie keine Konservierungsmittel und andere Zusatzstoffe zu verwenden.

Mehr als Schokolade

Zu diesen Produkten der Marke gehören auch Schokoladentabletten, Schokoladenaufstriche sowie weitere Spezialitäten, die zum Teil auch nur saisonal angeboten werden. Kunnert hat aber auch einige weitere ergänzende Produkte im Angebot. Darunter Tee, Kaffee, Säfte sowie auch Crémant vom „Domaine viticole Laurent et Rita Kox“.

Alle weitere Informationen unter www.ochocolats.lu sowie www.sigoji.be