LUXEMBURG
PATRICK WELTER

Maskenverteilung noch diese Woche - viele Fragen zum Schulbetrieb offen

Nach dreieinhalb Millionen Mund-Nase-Masken für die Gesamtbevölkerung gibt es in dieser Woche noch einmal 400.000 Schutzmasken für die Mitarbeiter der Kommunen. Wie der Städte- und Gemeindebund SYVICOL uns auf Nachfrage erläuterte, werden diese Masken wahrscheinlich am 29. und 30. April in Luxemburg-Stadt an die Gemeinden für ihre Mitarbeiter ausgegeben.

Die Verteilung von je fünf Masken an jeden Einwohner des Landes hat in der letzten Woche laut SYVICOL zu keinerlei Problemen geführt. Die Anlieferung an die einzelnen Gemeinden hatten Einheiten des Rettungskorps CGDIS übernommen. Die Distribution an die Haushalte wurde in den größten Städten, in Luxemburg und in Esch, von der Post geleistet. In allen anderen wurden sie durch Gemeindemitarbeiter und Freiwillige von Haus zu Haus verteilt.

Noch viele Fragen zur Schulöffnung

Sorgen macht man sich beim SYVICOL über die Wiederaufnahme des Schulbetriebs - dort seien noch viele Fragen offen. Heute - Dienstag - soll es noch zu einem Zusammentreffen der Gemeindevertreter mit Bildungsminister Claude Meisch kommen. Durch die geplante Aufteilung in A und B-Gruppen werden sich Probleme bei Räumlichkeiten zeigen, aber eine ganz große Frage laute „Wo sollen wir das Personal hernehmen?“, wie es aus Kreisen des SYVICOL hieß.