PASCAL STEINWACHS

Da ist der Wiseler Claude in seiner Funktion als CSV-Spitzenkandidat noch nicht einmal richtig in Erscheinung getreten, und schon macht sich der Goebbels Robert (LSAP) in einer seiner berühmt-berüchtigten Stellungnahmen darüber lustig, dass der Wiseler Claude „kein Jean-Claude“ wird (was aber - vom gesundheitlichen Standpunkt aus gesehen - durchaus seine Vorteile haben kann). Viviane Reding bekommt aber auch Saures, hat diese doch Goebbels zufolge „breite Ellbogen“, und zwar derart massiv, dass sie „dem außenpolitischen Sprecher der CSV, Laurent Mosar, den Außenminister streitig machen“ wird. Mosar scheint das indes nicht großartig zu jucken, schleudert dieser doch nun schon seit Tagen konfuzianische Weisheiten à la „Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom“ oder „Ich war bis jetzt der Meinung dass in der Fremde ICH mich an die dortigen Essgewohnheiten anpassen muss...“ durch die Landschaft.

Noch cooler ist da nur noch LSAP-Ich-habe-keine-Lust-mehr-Minister Néckel Schmit, zeigte sich dieser doch jetzt gegenüber dem 100,7-Rundfunk überzeugt, dass er seine Parteikollegin Tess Burton „absolut imstande“ halte, „ins Wasser zu springen und zu schwimmen“. Zum Badebikini gibt’s ja bestimmt auch die passenden Schwimmflügel...