LUXEMBURG
JACQUELINE KIMMER

Automatischer Verleih in der Mediathek der Nationalbibliothek eingeführt

Die Nationalbibliothek (BnL) lädt die Öffentlichkeit ein, den automatischen Verleih in der Bibliothek zu entdecken. Jetzt können die Nutzer selbst über 15.000 Dokumente (DVD, Blu - Ray, CD und Sprachen-Methoden) ausleihen und zurückgeben, dies über ein automatisches, mehrsprachiges, dank der Identifikation durch Radiofrequenz-Technologie (RFID) funktionierendes Terminal. Diese Technologie privilegiert die Autonomie des Benutzers und führt so die Philosophie der Selbstbedienung in die Bibliothek ein.

Das Pilotprojekt RFID in der Mediathek ermöglicht der Nationalbibliothek dieser neue Technologie im Hinblick auf ihre Umsetzung in dem neuen Gebäude auf dem Kirchberg zu testen.

In Luxemburg-Bricherhof wird der derzeit nach den Plänen der Architekten Bolles+Wilson, Münster (D) und WW+ Architectes, Esch-Alzette ein neues Gebäude für die BnL errichtet. Die Bauarbeiten wurden Ende Juni 2014 in Angriff genommen. Die Eröffnung der neuen BnL in Kirchberg ist im zweiten Semester 2018 vorgesehen.

Die Mediathek der Nationalbibliothek ist zu den Öffnungszeiten der BnL, und zwar von dienstags bis freitags von 10.00 bis 19.00 sowie samstags von 9.00 bis 12.00 zugänglich.

www.bnl.lu oder www.a-z.lu