SYDNEY
DPA

Der Luxemburger Tennisprofi Gilles Muller hat am Samstag das ATP-Turnier in Sydney gewonnen und zwei Tage vor Beginn der Australian Open den ersten Turniersieg seiner Karriere gefeiert. Der 33-Jährige gewann das Endspiel am Samstag 7:6 (7:5), 6:2 gegen den Briten Daniel Evans. Ab Mitte des zweiten Satzes war der stark aufschlagende Linkshänder der klar überlegende Akteur. Seine bisherigen fünf ATP-Endspiele hatte der Weltranglisten-34. Muller alle verloren. Das Hartplatzturnier in Sydney war mit gut 437.000 Dollar dotiert. Muller war bei der Siegerehrung im Beisein seiner Familie sehr bewegt.

Mehr: http://www.atpworldtour.com/en/players/gilles-muller/ma30/overview