LUXEMBURG
INGO ZWANK

„Robin du Lac“: Restaurants, Weinbar, Lounge und Café, samt Konzerten und Veranstaltungen

Im Jahr 2008 verliebte sich Séverin Laface, Direktor von „Robin du Lac“, in das Gebäude und die Lage der alten und immer noch berühmten Muller-Opel-Garage in der Route d’Esch Nummer 70, nur wenige Minuten von der Innenstadt Luxemburgs entfernt. Er identifizierte sich sofort mit der Idee eines originellen „Concept Store“ in diesen Räumlichkeiten.

Alles unter einem Dach

Nach zweijährigen Diskussionen und Verhandlungen übernahm Séverin Laface die Räumlichkeiten und eröffnete im Mai 2010 den „Robin du Lac Showroom“ auf 2.000m² mit verschiedenen Realisationen - Dekoration und dem Innendesign gewidmet.

Unter anderem war es im Jahr 2013, als die Knopes-Kinder Fabien, François und Catherine die Träume ihres Vaters realisierten, die lange Zeit mit Séverin Laface ausgearbeitet wurden: die Installation eines Röstraumes im Zentrum des Store-Konzepts sowie einer „Café Knopes“-Ecke.

In aller Einfachheit

Im September 2014, umgeben und unterstützt von seiner Familie, verwirklichte Séverin Laface einen Traum, der lange bei dem Italiener reifte: die Produkte italienischer Traditionen, die seine Kindheit geprägt hatten, zu vermitteln und zu verkaufen - „Come a la maison“ wurde realisiert. In aller Einfachheit ist „Wie zuhause“ realisiert worden, mit seinen saisonalen Gerichten, die mit der Liebe und Großzügigkeit der italienischen „Mama“ zubereitet werden, und diesem Geist der Geselligkeit, der alle an einem Tischen vereint, von 7 bis 77 Jahren, wie es offiziell heißt. Es folgten die Eröffnung des Restaurants „Come à la Mer, in dem die eine maritime Küche italienischer Tradition - gegrillt, gebacken oder gedünstet -angeboten wird und die große Auswahl an frischem Fisch des Tages aus den größten Häfen dominiert, ebenso wie der im Juni 2019 eröffnete Sushi Corner. „Unser ganzes Sushi wird vom japanischen Koch Fabio Catusqui zubereitet, der bei der Sushi-Weltmeisterschaft 2017 in Tokio Dritter wurde“, wie gestern auf der Präsentation berichtet wurde.

„Come à la Rôtisserie“

Neu: Der „Robin du Lac Concept Store“ präsentiert offiziell ab Oktober 2019 das neueste Restaurant: „ Come à la Rôtisserie“. Das Restaurant „Come à la Rôtisserie - Steak House & Grill“ bietet eine Auswahl an Fleischprodukten von den besten Bauernhöfen in Europa und der Welt an! Vom außergewöhnlichen Fleisch wie Wagyu-Rindfleisch, T-Bone-Steak aus Luxemburg und Tomahawk Di Fassone bis hin zu Klassikern wie Rinderfilet und Dry Aged Irish Beef findet man auf der Speisekarte eine große Auswahl an Fleisch, das auf dem Holzkohleofen zubereitet wird. „La Rôtisserie“ als kulinarische Erlebnisgastronomie.

Der „Robin du Lac Concept Store“ sei ein agiler, aktiver Ort, der verschiedene Konzepte in einem zweistöckigen Forum zusammenführt. „Ein einzigartiges und atypisches Ausflugsziel, in dem sich Ideen vermischen, um ein echtes Erlebnis den Besucher zu vermitteln“: Restaurants, Wein- und Bierbars, Lounge- und Terrassenatmosphären, Kaffee, Konzerte und Veranstaltungen, Mode- und Einrichtungsgeschäfte, Friseur- und Schönheitszentrum - alles unter einem Dach.

www.robindulac.com