LUXEMBURG
PATRICK WELTER

LuxairTours schaut auf ein erfolgreiches Jahr 2014 zurück - Neue Angebote und Ziele für 2015

Trotz oder vielleicht auch gerade wegen des miesen Wetters ist man bei LuxairTours strahlender Laune. Die Zahlen des Jahres 2014 konnte die Unternehmensspitze um Alberto Kunkel, Executive Vice-president Tour Operating and Sales&Marketing der Luxair, gestern bei bester Laune vorstellen. Dabei ging es aber nicht nur um trockene Bilanzen, sondern in der Hauptsache um das weiter verbesserte Sommerprogramm 2015. LuxairTours kann zunächst einmal auf 258.000 Gäste im Reisejahr 2014 verweisen, was trotz einiger Umstellungen einen weiteren Zuwachs bedeutete. Bei den Buchungen für die Wintersaison 2014/2015 zeichnet sich schon jetzt ein Mehr von neun Prozent gegenüber dem Vorjahr ab.

Größere Flotte

Für den Sommer 2015 laufen die Reservierungen zwar erst langsam an, doch 2015 bringt den LuxairTours Kunden einige Neuigkeiten. Zunächst wird die Flotte um eine weitere Boeing 737-800 vergrößert, was die Gesamtkapazität um sechs Prozent erhöht. Aufgrund des großen Erfolges werden an vier weiteren Destinationen LuxiClubs zur Kinderbetreuung eingerichtet, alle mit dreisprachigen Animateuren. Neu im Flugplan ist Olbia im Norden Sardiniens, ein Urlaubsgebiet für gehobene Ansprüche. Andererseits ist die Begeisterung der Luxemburger für die größte Baleareninsel ungebrochen, während der Sommersaison 2015 wird LuxairTours den Flughafen Palma de Mallorca täglich anfliegen.

Dauerbrenner Kanaren und Balearen

Bei den Sommerzielen stand 2014 auch Palma mit über 30.000 Gästen an der Spitze, gefolgt von Djerba und Antalya. Ganzjährig betrachtet müssen sich die Balearen den Kanarischen Inseln geschlagen geben. Nicht zuletzt weil die Kanaren ein besonders beliebtes Winterreiseziel sind. Für den Winter 2014/2015 hat LuxairTours die achtseitige Broschüre Winter Specials herausgegeben. Dort werden, ausschließlich in der Kategorie Vakanz, Ziele auf den kanarischen Inseln, den Kapverden, in Ägypten, in Marokko und in Portugal, was Madeira einschließt, vorgestellt.

Die neuen Kataloge sind da

Um sich auf den Sommer vorzubereiten kommen in diesen Tagen die Reisekataloge Vakanz und Happy Summer in die 800 Reisebüros, die LuxairTours vertreten. Im Vakanz-Katalog werden 585 Hotels in 38 Zielorten in zwölf Ländern angeboten.

Bei Happy Summer handelt es sich um Angebote für preisbewusste Familien, dort stehen 26 Zielorte in elf Ländern zur Auswahl.

Die Türkei legt zu

LuxairTours hat nicht nur seine Flugkapazitäten, sondern auch das Hotelangebot für den Sommer 2015 erweitert, allein in Antalya können 4.000 Gäste mehr untergebracht werden. Die Boeing Flotte der Luxair, zwei 737-700 und nun drei 737-800, wird nahezu ausschließlich durch LuxairTours genutzt. Hinzu kommt eine 737-800 der XL-Airline, die in Luxair-Farben fliegt.

Das neue Ziel Olbia in Nordsardinien wird vom 17. Mai bis zum 27. September 2015 zunächst mit zweimotorigen Bombardier Q-400 angeflogen, dort stehen für die Gäste zwölf Hotels bereit.

Drei der neuen LuxiClubs gibt es in Happy-Summer-Destinationen in Antalya, Heraklion und auf Mallorca. In der Vakanzkategorie gibt es einen weiteren LuxiClub in Antalya.

Der steigenden Nachfrage entsprechend bietet LuxairTours aber auch kinderfreie Hotels zur Erholung an.


www.luxairtours.lu