LUXEMBURG
PASCAL STEINWACHS

Wer sich schon immer gefragt hat, wie es Nicolas Schmit, der ja keine Frau, sondern ein Mann ist, fertiggebracht hat, Ursula von der Leyen zu überzeugen, den luxemburgischen Kommissarsposten zu übernehmen, der fand die Antwort gestern im „d’Lëtzebuerger Land“. So hatte man Schmit (in Brüssel) gebeten, neben seinem Lebenslauf auch noch einen kurzen persönlichen Text an von der Leyen zu schicken, was dieser eigenen Angaben nach dann auch tat. Er habe allerdings lediglich hingeschrieben „married, four children“ (nicht zu verwechseln mit Al Bundy, „Married... with Children“), und das sei bei der siebenfachen Mutter äußerst gut angekommen, so Schmit, der im Übrigen ein Mensch ist, der sich „ungern auf Gespräche über das Wetter, Sportresultate oder Kindergeburtstage“ einlasse, aber das machen wir auch nicht.

Überschriftet war der Artikel übrigens mit „Ein Mann will nach oben“, wobei Tourismusminister Lex Delles im Dienste des Tourismus gestern tatsächlich ganz oben war, allerdings ratzfatz auch wieder ganz unten, indem er sich aus einem Flieger stürzte. Gott sei Dank hatte er einen Fallschirm an. Da hat Möchtegernweltraumminister Etienne Schneider („Space is the Place“) aber noch so einiges nachzuholen...