PASCAL STEINWACHS

Dass am Dienstag „mehr Luxemburger Minister in Paris anwesend“ waren „als in Luxemburg“, darauf wies gestern unter anderem das „Tageblatt“ hin, und ausgerechnet in solch einem Moment geht es hierzulande drunter und drüber und werden Juweliere überfallen und Postfilialen in die Luft gesprengt. Höchste Eisenbahn demnach, dass die großherzoglichen Regierungsmitglieder aus ihrem zeitweiligen „Exil“ zurückkehren, wobei Staatspremier Bettel seinen gestrigen Nachmittag jedoch im flämischen Parlament in Brüssel verbrachte, um dort eine total „lekker“ Rede zu halten, zum Teil sogar auf flandrisch.

Und Gauthier Destenay, der Ehegatte des Staatspremiers, ist laut „Paris Match“ der „absolute Favorit“ von Brigitte Macron, derweil „bunte.de“ sich gar doll vom Galadinner-Paris-Auftritt von „Thronfolgergattin Stéphanie“ (ja ja, neben der drei viertel Regierung waren anscheinend auch Großherzogs zum Staatsbesuch nach Frankreich eingeladen) begeistert zeigt: „Sie traut sich was: Spitze & Glitzer soweit das Auge reicht!“. Die Aufmerksamkeit habe sich Stéphanie (34) dann auch „mit einem funkelnden Traumkleid“ gesichert, „das unerwartet viel Haut zeigt“. Endlich Frühling...