LUXEMBURG
LJ

Traditionelle Rentrée auf dem hauptstädtischen Wochenmarkt

Der „Lëtzebuerger Maarteverband“ und die Stadt Luxemburg hatten am vergangenen Samstagvormittag zur traditionellen Rentrée auf dem hauptstädtischen Wochenmarkt auf „Knuedler“ eingeladen. Der Start in die neue Marktsaison erfolgte im Beisein zahlreicher Persönlichkeiten: Neben Hauptstadtbürgermeisterin Lydie Polfer und den Mitgliedern des Schöffen- und Gemeinderates hatte sich auch Familienministerin Corinne Cahen eingefunden.

Am vergangenen Samstag händigte der „Lëtzebuerger Maarteverband“ dann auch den Erlös der „Journée des Notabilités 2017“ - stolze 4.369,88 Euro - an die Verantwortliche der „Fondatioun Kriibskrank Kanner“, Anne Goeres, aus.

Weitere Markt-Rentrées werden in folgenden Gemeinden organisiert:

Diekirch am Dienstag, dem 26. September um 10.00 am Place de la Libération;

Differdingen am Donnerstag, dem 28. September um 16.00 am Marktplatz;

Ettelbrück am Freitag, dem 29. September um 10.00 in der Fußgängerzone.