PASCAL STEINWACHS

Derweil der mächtigste Mann der Welt, der sogenannte US-Präsident, gerade in London weilt, wo er neben der Queen („The Queen and the entire Royal family have been fantastic“) - den Londoner Bürgermeister mag er ja nicht so doll („Kahn reminds me very much of our very dumb and incompetent Mayor of NYC, de Blasio, who has also done a terrible job“) unter anderem auch von einem fünf Meter großen sprechenden Donald-Trump-Roboter empfangen wurde, der mit heruntergelassener Hose auf einer Goldtoilette sitzt, droht die mächtigste Frau des Landes („La femme la plus puissante du pays“), die zukünftige Salariatskammer- und OGBL-Präsidentin Nora Back, im „Paperjam“-Interview schon jetzt mit Straßenkampf: „Si un jour ça coince, il faudra aller dans la rue“. Dass Nora Back die wichtigste Frau des Landes ist, ist aber anscheinend noch nicht überall angekommen, wie die Back‘sche Antwort auf die Frage „Les patrons vous appellent-ils un peu plus, maintenant que vos futures fonctions sont connues“ vermuten lässt: „Non, je n’ai pas reçu un seul appel“.

Und die Großherzogin, die kocht natürlich vor Wut, hatte diese doch bislang immer geglaubt, sie wäre die wichtigste Frau des Landes...