LUXEMBURG
AW

Ab heute kann Jahresticket für öffentliche Verkehrsmittel beantragt werden

Studenten aufgepasst: Seit diesem Dienstag kann das Jahresticket für die kostenfreie Nutzung des öffentlichen Verkehrs in Luxemburg beantragt werden. Dafür brauchen Studenten allerdings einen Ausweis, ein Passfoto und eine Immatrikulationsbescheinigung ihrer Universität.

Ausweis, Passfoto und Immatrikulationsbescheinigung mitbringen

Damit können sie in der Mobilitätszentrale im Bahnhof Luxemburg-Stadt oder in Belval vorstellig werden und ihr elektronisches Ticket beantragen. Das Ticket ist dann für ein Schuljahr gültig, das heißt ab dem ersten August bis zum 30. September des nächsten Jahres.

Erfreut zeigte sich gestern die ACEL, der Dachverband der luxemburgischen Studentenvereinigungen, darüber. Sie hatten sich bei den Ministern für Hochschule und Forschung sowie für Nachhaltigkeit und Infrastruktur, Marc Hansen und François Bausch dafür eingesetzt. Vor allem dafür, dass die Regelung für alle Studenten gilt - auch für die, die im Ausland studieren und nicht nur die der Universität Luxemburg.

ACEL-Präsident Charel Muller betonte gestern in einer Mitteilung, „dass die ACEL sich freut, eine große finanzielle Entlastung für Studenten ausgehandelt zu haben und hofft, dass junge Nutzer des öffentlichen Verkehrs Botschafter für eine nachhaltige und effiziente Mobilität werden“.