PASCAL STEINWACHS

Da können sich „Formateur“ Bettel und die anderen blau-rot-grünen Spitzenpolitiker noch so sehr bemühen, schon wieder eine Koalition zu schmieden, um Land und Leute vor der CSV und somit dem sicheren Untergang zu retten, gegen den Kochkäse mampfenden Superjhemp kommen sie nicht an. Die Erzbistumszeitung widmete diesem dann auch gestern sogar einen „Der Mann der Stunde“ überschriebenen Leitartikel, in dem begeistert festgestellt wird, dass Superjhemp „ein Held mit Wohlstandsbäuchlein“, und „sich lichtendem Haar“ ist, aber so etwas soll es anscheinend auch in der Politik geben. Das „Wort“ ist jedenfalls überzeugt, „dass nicht das Kostüm den Superhelden macht, sondern die Arbeit, die sein Träger hineinsteckt“.
Mit der DP kann die Erzbistumszeitung indes immer noch nichts anfangen, was sie auch nicht verhehlt, wie ihre Aufmacherseite vom Samstag deutlich macht: „Die blaue Welle ebbt ab“.

Absolut Anti-Blau-Rot-Grün eingestellt ist aber auch Immer-noch-Oppositionsleader Claude Wiseler, der am Sonntag dem Dublin-Marathon als Zuschauer beiwohnte, und ein entsprechendes Bild auf Instgram postete. Darauf abgebildet ist auch eine Dame mit einem „you‘re running better than the government“-Schild. So was von nachtragend aber auch...