MONDORF

Mutiger Eigenschutz: Frau auf Parkplatz von bewaffnetem Mann bedroht

Am 22. Dezember wurde gegen 19.30 in Mondorf auf einem größeren Parkplatz eine Frau von einem bewaffneten und maskierten Dieb überfallen.

Der französisch sprechende Mann war kurz vor der Abfahrt vom Parkplatz zu der Frau ins Auto gestiegen und hatte sie mit einer Pistole bedroht. Er verlangte Geld beziehungsweise forderte die Frau auf, mit ihm zu einem nahegelegenen Bankomaten zu fahren.

Zeugen eilen zur Hilfe

Die Frau ließ sich jedoch nicht allzu sehr einschüchtern und betätigte mutig die Hupe des Autos, woraufhin mehrere Zeugen auf das Auto aufmerksam wurden.

Da bekam der Dieb es mit der Angst zu tun, ergriff noch ein Laptop und flüchtete in Richtung Mondorf Zentrum. Ein aufmerksamer Zeuge nahm die Verfolgung auf, konnte den sportlichen Täter jedoch nur eine Weile verfolgen, bevor die Spur verloren ging. Eine anschließende Suche nach dem Täter verlief erfolglos.

Der Täter ist 1,70-1,75m groß, war schwarz gekleidet (Jogginganzug) und redete französisch. Sämtliche Hinweise in diesem Zusammenhang bitte an die Polizeidienststelle CI-Remich (24477200) weiterleiten.