STEVE KUGENER
LUXEMBURG

Trends beim Hautschmuck und ein neues Konzept mit DJ

Früher war es für manche ein Tabu, für andere etwas ganz Besonderes. Heute sieht man mehr tätowierte Menschen als jemals zuvor. Ein Tattoo ist kaum noch schockierend. Wir haben uns mit Christophe Ghibaudo, Tätowierer und Inhaber des Tattoo-Studios „Absolut Ink“ und seiner Shop-Managerin Sandra Adler über den anhaltenden Trend zum Tattoo unterhalten.

Welche Tattoos sind gefragt?

Christophe Ghibaudo Das hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab. Allgemein könnte man sagen, dass momentan die Nachfrage nach grafischen und abstrakten Motiven sehr groß ist. Aber auch Realismus ist immer noch sehr gefragt. Für mich sind vor allem die Details und Raffinesse der Tattoos wichtig.

Wer lässt sich heutzutage Tattoos stechen?

Sandra Adler Wir haben eine breit gefächerte Kundschaft. Zu uns kommen viele junge Menschen, die ihr erstes Tattoo haben möchten. Dann gehört zu unserem Job natürlich auch eine ausgiebige Beratung. Wir haben natürlich auch Kunden, die bereits seit Jahren tätowiert sind und uns das Vertrauen schenken, ihren Körper weiter zu schmücken. Darüber freuen wir uns natürlich ganz besonders, da unser Laden erst anderthalb Jahre existiert und wir bereits eine tolle Stammkundschaft haben.

Was war der bisher verrückteste Wunsch eines Kunden?

Ghibaudo Das Verrückteste, um das ich persönlich bisher gebeten wurde, war der Wunsch eines jungen Mannes, der an Haarausfall litt. Er wollte gerne ein Tattoo im Dotwork-Stil. Das bedeutet, dass man hunderte kleine Punkte dicht nebeneinander sticht. Nachher sollte es so aussehen, als hätte der Mann seine Haare ganz kurz rasiert. Da musste ich dann leider ablehnen.

Ein großes Thema: Wie sehen die Tattoos aus, wenn man älter wird?

Adler Ein Tattoo ist immer eine freiwillige Entscheidung und in der Regel hat das Motiv auch eine tiefe Bedeutung. Ich denke, jedes Tattoo stellt eine Phase unseres Lebens dar, die wir gerne festhalten möchten. Auch im Alter kann ich mir nicht vorstellen, dass ich das je bereuen werde. Wir werden einfach nur verdammt coole Omas und Opas sein!

Ihr organisiert auch öfters musikalische Events?

Ghibaudo Ja! Musik ist meine große Leidenschaft und ich denke, dass ein DJ wunderbar in ein Tattoo-Studio passt. Deswegen organisiert der ebenfalls tätowierte und in der luxemburgischen Szene gut bekannte dr.gonZo einmal im Monat eine live Vinyl Session. Immer mit abwechselnden DJ’s, die uns mit einem ihrer Sets verwöhnen. Außerdem lenkt der Groove vom Summen der Tätowiernadel ab.

 

ABSOLUT INK

2, rue Sigismond

L-2537 Luxembourg

facebook.com/absolutinkstudio

dr.gonZo at Absolut Ink

18. April 2015, 15.00-18.00