LUXEMBURG
LJ

Zwei unehrliche Männer eignen sich Wertsachen Dritter an

Auf der „Kinnekswiss“ im Stadtpark saßen gestern früh (5.56) eine junge Frau und ein junger Mann, als sich zwei Männer näherten und die beiden unter Vorzeigen einer Pistole aufforderten, ihre Wertsachen auszuhändigen. Ihre Brieftaschen und Mobiltelefone wurden entwendet. Die beiden Täter werden wie folg beschrieben:

Der erste dunkelhäutige Täter ist 25 Jahre alt und 1,70 Meter groß. Bei dem Überfall gestern Morgen trug er einen schwarzen Kapuzenpullover und Jeans

Seine langen Rastahaare, wie in der Mitteilung der Polizei vermerkt wird, trug er zu einem Pferdeschwanz zusammengebunden.

Auch der zweite Täter ist dunkelhäutig, 25 Jahre alt und 1,70 Meter groß.

Bei dem Überfall trug er eine schwarze Jacke sowie eine Kapuze über dem Kopf.

Beide Täter könnten der Polizeimeldung zufolge eventuell von kapverdischer Abstammung sein.

Die Beamten des CI Luxemburg sind mit der Untersuchung betraut.