LUXEMBURG
LJ

Cube 521 in Marnach: Zur neunten Saison wieder ein voll gepacktes Programm

Cube 521, das regionale Kulturzentrum in Marnach, steht in den Startblöcken für Saison Nummer Neun. Vom großen Theaterabend mit hervorragenden Schauspielern über Klassik- und Jazzkonzerte mit Musikern von Welt bis hin zu gehaltvollen Kinder- und Jugend-Vorstellungen: Das Cube 521 konnten wieder eine ganze Reihe Künstlergrößen verpflichten.

Jazz und Theater

Im Rahmen der Reihe „Jazz op der Héicht!“ ist das etwa Avishai Cohen, der am 9. Oktober mit seinem Trio sein neues Album „From Darkness“ vorstellt. Der in Israel geborene und in den USA zum Jazz-Star avancierte Cohen wurde 2013 mit dem ECHO in der Kategorie bester internationaler Bassist des Jahres ausgezeichnet.

Aber das Cube 521 bietet auch ein Theater-Abo mit herausragenden Produktionen an. So tritt etwa die Vollblutschauspielerin Suzanne von Borsody - ausgezeichnet mit dem deutschen Fernsehpreis 2014 als beste Schauspielerin - gemeinsam mit Guntbert Warns vom Renaissance Theater Berlin am 27. Februar 2016 in „Der letzte Vorhang“ von Maria Goos auf, einem mitreißenden Stück über die Liebe zum Theater.

Märchen und Kabarett

Für Familien bietet das Cube 521 ein Kinder-Abo an, Produktionen, die auch für Schulklassen auf dem Spielplan stehen. Die Kleine Oper Bad Homburg etwa erweckt am 29. und 30. November das Märchen von „Hänsel und Gretel“ in einer turbulenten, farbenfrohen Inszenierung und in schönster musikalischer Darbietung auf der Bühne zum Leben. Ein hochwertiges Musikrepertoire erwartet das Publikum in der neuen Saison. Dazu gehört zum Beispiel das Ensemble Bolero Berlin, bestehend aus Solisten der Berliner Philharmoniker und international herausragenden Jazzmusikern, das am 17. Oktober Klassiker der südamerikanischen Musik interpretiert. Ein Highlight im Programm ist natürlich das „Klenge Maarnicher Festival“ vom 5. März bis zum 29. Mai, wo Musik unterschiedlichster Gattungen dargeboten wird. Natürlich gibt es auch Comedy und Kabarett, aus Luxemburg und aus dem Ausland. Das „Kabaret Sténkdéier“ unter der Regie von Roland Meyer begeistert vom 12. bis 15. November und Torsten Sträter am 27. Mai 2016 mit seiner humoristischen Lesung „Selbstbeherrschung umständehalber abzugeben“ geboten.


www.cube521.lu