ROSPORT
JEK

Sommerserie: Das kulturelle Angebot in Rosport

Kultur spielt sich nicht nur in der Hauptstadt ab. Auch in anderen Ecken dieses Landes kommen Einwohner und Besucher in kultureller Hinsicht auf ihre Kosten. Inzwischen haben viele Gemeinden ein Angebot auf die Beine gestellt, das sich sehen lassen kann. Für unsere Sommerserie haben wir bei den Gemeinden nachgefragt und sie fünf Fragen beantworten lassen. Heute ist es an der Gemeinde Rosport. Die Antworten kamen von Patrick Heinen von der Gemeindeverwaltung.

Welchen Stellenwert hat die Kultur in Ihrer Gemeinde?

Als ländliche Gemeinde sind wir sehr stolz auf das aktive Vereinsleben in unserer Gemeinde. Über das ganze Jahr verteilt finden verschiedenste Veranstaltungen statt. Sei es Theaterabende, Musikfeste, Konzerte, Thé dansant oder meditatives Singen. Zu erwähnen ist ebenfalls, dass gleich drei Viezfeste jährlich in der Gemeinde stattfinden, die weit über die Grenzen der Gemeinde hinaus bekannt sind. Zwei ganz große Veranstaltungen sind „Dunga Bunga“ um die Fastnachtszeit und „Alles an d’Karibik“ am Pfingstsonntag, welche vom Fußballverein organisiert werden und die Jugend aus dem Osten nach Rosport zieht.

Warum sind kulturelle Veranstaltungen wichtig für das Gemeindeleben?

Für die Dorfgemeinschaften haben die kulturellen
Veranstaltungen einen sehr großen Stellenwert, weil
sie die Leute zusammenbringen. Sie tragen ebenfalls viel dazu bei, auch die ausländischen Mitbürger noch besser zu integrieren.

Inwiefern unterstützen Sie die lokale Kulturszene?

Zum einen werden sämtliche Vereine aus der Gemeinde anhand von einer jährlichen Subvention unterstützt. Hinzu kommen punktuelle Unterstützungen bei der Durchführung der Veranstaltungen. Als Gemeinde sind wir stets bemüht, den Vereinen die Infrastruktur zur Verfügung zu stellen, die auch tatsächlich benötigt wird.

Was zählen Sie zu den besonderen Highlights?

Sämtliche Veranstaltungen in der Gemeinde besitzen ihren Charme und sind einen Besuch wert. Besonders herausheben kann man jedoch die Veranstaltung „Rouspert bewegt sech“, die jedes Jahr etliche Besucher in den Sauerpark einlädt, um sich gemeinsam sportlich zu betätigen und neue Sportarten für sich zu entdecken.

Auf was dürfen sich die Einwohner und Besucher von auswärts in den kommenden Wochen oder Monaten freuen?

Am 21. August findet die „Coupe de la Sûre“, ein internationaler Angelwettbewerb, statt. Am 19. September ist dann noch das „Bounefest“. In Rosport findet am 1. und 2. Oktober das Viezfest statt, bevor am 8. Oktober in Steinheim und am 22. Oktober in Osweiler ebenfalls Viezfeste organisiert werden.